Rampart

30 Jul

David Brown ist kein sympathisch-korrekter Polizist. Er ist korrupt, rassistisch, ein Chauvinist  durch und durch.

Aber vor allem ist er verzweifelt.

Man sieht ihn im Fernsehen wie er einen Mann – scheinbar ohne Grund – halb tot prügelt.  Und somit kommt eigentlich alles ins Rollen. Seine Familie, bestehend aus zwei  geschiedenen Frauen die Geschwister sind und zwei Töchtern drehen ihm langsam den Rücken zu. Wie eine Zecke beißt er sich in ihnen fest und merkt gar nicht wie er sie alle zu zerstören droht. Als wäre das noch nicht genug wird er noch einmal erwischt wie er einen Mann erschießt und es als Notwehr aussehen lassen will.

Wie das eben im Leben ist reißt alles auf einmal ein, das gesamte Leben und all die getroffenen Entscheidungen werden plötzlich hinterfragt und man steht vor dem Problem, ob man zu ihnen steht, oder eine Flucht wagt.

Woody Harrelson (bekannt aus The Hunger Games, Sieben Leben, Die Wutprobe)  ist die ideale Besetzung für Brown, denn er schafft es die Rolle fast schon zu glaubwürdig zu erscheinen. Er spielt keinen schönen-charmanten Cop, der die Frauenherzen erweichen lässt in seiner Uniform. Er ist kalt und starr. Sein markantes Gesicht scheint von einer Zeit gezeichnet in der er zu dieser extremen Person geformt wurde dir er darstellt.

Die Frage nach dem warum – wieso Brown zu dieser Person wurde – lässt der Film unbeantwortet.

Genauso wie all die Fragen, warum er verraten wurde, wieso gerade er und warum er überhaupt zum Schluss vielleicht doch noch sich all den Problemen stellt.

Viel mehr kann und will ich nicht zu diesem Film sagen. Er ist gut. Erschreckend gut. Zumindest für mich, das um es mal voll distanziert und korrekt zu sagen Charakterdesign. DER Charakter der einem so Angst einjagen kann obwohl nichts Schlimmes zu passieren scheint. Anschauen und mitgruseln.

Wer braucht da schon Horror-Filme?

Titel: Rampart

Erscheinungsjahr: 2011

Regisseur: Oren Moverman

Länge: 108 Min.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: